RF Elektroden Neurochirurgie

 

Ganglion Gasseri

  • Der größte Vorteil der Diros OWL® Ganglion Gasseri Elektroden ist Ihre Steuerbarkeit in die Bereiche V1 (Nervus ophthalmicus), V2 (Nervus maxillaris) und V3 (Nervus mandibularis)
  • Erhältlich als wiederverwendbare oder Einweg-Elektroden

Mehr Erfahren              Broschüre

 


 

Chordotomie

  • Die Chordotomie Elektrode wird für perkutane RF im Tractus spinothalamicus verwendet
  • Reduzierter Metallanteil für klare CT- und Röntgenbilder
  • Die scharfe Spitze der Elektrode steigert die Präzision
  • Erhältlich als autoklavierbare Elektrode oder als Einmalprodukt

Mehr Erfahren              Broschüre


 

Spinale DREZ  Elektrode

  • Verwendet für Thermoläsionen an der Dorsal Root Entry Zone (DREZ)
  • Die Elektrode ist extra leicht für verbessertes Handling
  • Die Dicke der Isolierung verhindert ein zu tiefes Durchdringen in das Rückenmark

Mehr Erfahren              Broschüre

 


 

Funktionelle Stereotaxie  |  OWL Tasker

  • Für ablative Verfahren am Hirn
  • Die runde Elektrodenspitze bietet Sicherheit
  • Konzentrische Anordnung der beiden Elektroden an der Spitze  – Dadurch wird der Stimulationsstrom auf ein sehr kleines Gewebevolumen um die Spitze beschränkt und eine sehr genaue Lokalisierung ermöglicht.
  • Verfügbar in verschiedenen Ausführungen
    Schaftlängen: 190 bis 300 mm.
    Aktive Spitze: 1 bis 10 mm.
    Durchmesser:  21, 20, 19, 18, 17, 16 gauge.
  • Erhältlich als wiederverwendbare oder Einweg-Elektroden

 

Mehr Erfahren              Broschüre